SHIVERS Preview: COLOR OUT OF SPACE

Spieltermin: Donnerstag 20.02.2020 | 21:15 Uhr

Deutschlandpremiere

Englische Originalversion mit deutschen Untertiteln

Was kommt dabei heraus, wenn unser aller Lieblings-Hobbit Elijah Wood Kult-Filmer Richard Stanley (DUST DEVIL, M.A.R.K. 13 – HARDWARE) aus der Versenkung holt und diesen H.P. Lovecrafts wohl bekannteste Kurzgeschichte “The Color out of Space” mit niemand geringerem als Nicolas Cage in der Hauptrolle verfilmen lässt? Diese Frage wird am Abend des 20. Februars endlich geklärt werden, wenn COLOR OUT OF SPACE bei uns seine Deutschlandpremiere feiert.

Nathan Gardner (Cage) hat sich seinen Lebenstraum erfüllt: Er hat den Trubel der Großstadt hinter sich gelassen und ist mit seiner Familie in ein abgelegenes Landhaus in der Nähe von Arkham, Massachusetts gezogen. Dort geht er seiner wahren Leidenschaft nach, der Alpaka-Zucht. Denn Alpakas sind, wie wir alle wissen, die Tiere der Zukunft. Doch mit der Idylle, die Nathans ältesten Sprösslingen bisweilen etwas zu öde erscheint, ist es vorbei, als ein Himmelskörper im Vorgarten der Gardners einschlägt. Erst sind es nur scheinbar harmlose Halluzinationen, doch bald schon spielen Flora und Fauna gleichermaßen verrückt und rücken der Familie ordentlich auf die Pelle.

Richard Stanley beweist mit COLOR OUT OF SPACE, dass er in Sachen dichter Atmosphäre und abgedrehter Einfälle nichts verlernt hat und zaubert ein wahrhaft durchgeknalltes Potpourri an extraterrestrischem Wahnsinn auf die Leinwand. Dass Nicolas Cage hier nach MANDY wieder ein bisschen mehr am Rad dreht mindert den Unterhaltungsfaktor vor allem in der zweiten Hälfte nicht im Geringsten. Die überwiegend handgemachten Effekte verleihen dem saftigen Finale den nötigen Bums und runden das Filmvergnügen angemessen ab. All diejenigen, die von COLOR OUT OF SPACE keine todernste Lovecraft-Adaption erwarten, sollten voll und ganz auf ihre Kosten kommen.

PRT/USA/MYS 2019
111 Min.

Regie:
Richard Stanley

Drehbuch:
Richard Stanley

Kamera:
Steve Annis

Schnitt:
Brett W. Bachman

Musik:
Colin Stetson

Produktion:
Elijah Wood, Lisa Whalen, Josh C. Waller

Mit:
Nicolas Cage, Joely Richardson, Madeleine Arthur, Tommy Chong

„A satisfying shot at bringing a classic of the sci-fi/horror genre to modern audiences.“

Hollywood Reporter

“The horror film is a thing of beauty, and very hammy and funny.“

Ozus' World

“As a bizarre, off-kilter movie with an incredibly bizarre and off-kilter actor.”

Chris Stuckmann

“Color Out of Space is a slow controlled descent into madness that enraptures the viewer with its nihilistic glow.“

Cinapse