SHIVERS SHORTS

Seit unserer ersten Ausgabe des “SHIVERS Shorts”-Wettbewerbs im November 2015 legen wir höchsten Wert darauf, auch dem Kurzfilm eine angemessene Plattform zu bieten. Sowohl begleitend im Vorprogramm zu ausgewählten Titeln unseres Spielfilm-Line-ups als auch im Rahmen des “SHIVERS Shorts”-Wettbewerbs. Eine dreiköpfige internationale Jury, bestehend aus Vertretern der Film- und Medienbranche, vergibt auch 2019 wieder den “SHIVERS Shorts”-Award. Speziell dafür hat das Festival-Programmationsteam in den vergangenen zehn Monaten mehrere Hundert Kandidaten gesichtet und schickt nun eine Auswahl von knapp zwei Dutzend Beiträgen mit einer Maximallaufzeit von 30 Minuten in den Wettbewerb um unseren Kurzfilmpreis.
Abwechslung wird auch in diesem Jahr wieder groß geschrieben, sowohl inhaltlich, als auch in Hinblick auf Genre und Herkunftsland. Real- und Animationsfilme geben sich die Klinke in die Hand, rachsüchtige Samurai-Puppen folgen auf – gelinde gesagt – suboptimale Pflegeprodukte gegen Haarausfall und der mysteriöse Inhalt eines lädierten Pappkartons wird zurähnlich großen Gefahr wie eine in den endlosen Weiten des Weltalls kollabierte Raumstation. Aufgrund der hohen Anzahl an zu sichtenden Titeln waren die Kurzfilmsichtungen in diesem Jahr besonders zeitintensiv. Wir wollten uns dennoch ausreichend Zeit für die sorgfältige Auswahl des Wettbewerbsprogramms nehmen.

SHIVERS SHORTS BLOCK I

Sa., 16.11.2019 | 18:30 Uhr

SHIVERS SHORTS BLOCK II

So., 17.11.2019 | 16:00 Uhr